Trailrunning: Es ist ein Privileg, laufen zu können

 

Ein Lauf über die Alpen, bergiges Gelände, keine Pausen, kein Schlaf. Dr. Silvio Weber läuft beimSalomon Alpen X 100 in drei Tagen über die Alpen, 100 Meilen also 160 km, allerdings nonstop. Sein Mentor Prof. Lorenz Hofbauer ist selbst passionierter Läufer. Er unterhält sich bei einer abendlichen Laufrunde in der Dresdner Heide mit seinem Trainingspartner über Motivation, quälende Momente und die Passion, mit dem Sport helfen zu wollen.

Read more...

Extrabreitenbrunn - Sachsentrail im Erzgebirge

Nach dem Motto "Think global, run local" begab ich mich am 2. Juli 2016 in den Trailpark Rabenberg bei Breitenbrunn. Im einzigen Single Trail Park Deutschlands, also einem Einmannpfad, der für Mountainbiker angelegt wurde, fand der Sachsentrail im Deutsch-Tschechischen Grenzgebiet statt. Hier der Bericht von der Halbdistanz über 34 km und 910 Höhenmeter bei feinstem Fritz-Walter-Wetter.

Read more...

Ich glaub, es geht schon wieder los...

In diesem Jahr steht bei zwar kein Riesenlauf in den Alpen an, aber viele kleine. Details zur Vorbereitung über den Jahreswechsel erfahrt ihr hier.

Read more...

Vortrag am 01.09.2015 im Uniklinikum! Der 4TrailsRun: Extremberglauf aus sportmedizinischer Sicht

Professor Lorenz Hofbauer (Medizinische Klinik III) und Dr. Silvio Weber (Institut für Pharmakologie und Toxikologie) haben die 4 Etappen des diesjährigen 4TrailsRun erfolgreich absolviert. Am Dienstag, den 1. September 2015 um 18.00 Uhr berichten sie im Hörsaal des Hauses 19 im Uniklinikum Dresden über ihre Erfahrungen. 
 
Vom 8. bis 11. Juli 2015 nahmen Lorenz Hofbauer und Silvio Weber an einem der anspruchsvollsten Transalpin-Läufe in den Alpen teil - mit insgesamt 140 Kilometern und etwa 9.000 Höhenmetern. Neben den sportlichen Herausforderungen haben sie mit ihrem Engagement mit Hilfe der Stiftung Hochschulmedizin auch Spenden für das Projekt "Zentrum für Gesundes Altern" eingeworben. Am 1. September lassen die Sportler gemeinsam mit Lutz Melzer vom Dresdner Laufsportladen (angefragt) ihre Erfahrungen Revue passieren. 
 
Die Themen der Vorträge sind: 
- Sportmedizinische Aspekte zur Vorbereitung
- Mentaltraining für die Langstrecke
- Ausrüstung für den Traillauf
- Wettkampf und Risikomanagement am Berg 
 
Die Stiftung Hochschulmedizin lädt alle interessierten Sportler und Sportbegeisterten herzlich ein. Die Organisatoren freuen sich auf Ihr zahlreiches Erscheinen. 
 
Der Eintritt ist frei! Spenden für das Projekt sind herzlich willkommen.

Endergebnis 4 Trails Run 2015


Hier finden Sie das Endergebnis des Laufs von Professor Hofbauer beim 4 Trails Run 2015

Read more...

4. Etappe: True Grit

 
Das Beste kommt zum Schluss. Am 4. und letzten Etappentag wartete die mit 42,9 km längste Etappe. Weitere Superlative: sie enthielt mit 2400 Höhenmeter die höchste Steigung, startete am frühesten (7 Uhr) und war die heißeste (27 Grad im Ziel).
 

Read more...

3. Etappe: The Thin Red Line

Ökologisch korrekt ging es heute los. Die Strecke von Weißbach nach Lofer bot über 37 km und über 2000 Höhenmeter etwas für alle Sinne, abenteuerliche Djungeltrail und kühle Wasserfälle inklusive.
 

 

 

Read more...

2. Etappe: No Country for Old Men


Diese Bergetappe führte von Bad Reichenhall über 34 km nach Ruhpolding. Auf der 2. Etappe warteten 2000 Höhenmeter und eine kurzweilige Streckenführung, die wieder einige magische Bergmomente bot. Die Strapazen des Vortages steckten allerdings noch in den nicht mehr so jungen Beinen.

 

Read more...

1. Etappe: Der Berg ruft


Auf der ersten Etappe von Berchtesgaden nach Bad Reichenhall ging es über 30 km Horizontaldistanz und 2300 Höhenmeter am Watzmann vorbei. Philipp Reiter, ein sympathischer Student aus Bad Reichenhall, hatte die Streckenplanung übernommen. Philipp zählt selbst zur Weltklasse in diesem Sport und mag es auf seiner Hausstrecke gerne technisch anspruchsvoll und steil.

 

 

Read more...

La dolce vita


Noch zehn Tage bis zum Vierfachbergmarathon. Die langen Einheiten sind absolviert, es folgt die vielleicht wichtigste Phase: das Tapern, das kontrollierte Lockerlassen.
 

 

Read more...

Gipfelwochen

In zwei Wochen geht es los, der 4 Trails rückt näher. Jetzt findet das umfangreichste Lauftraining statt. Zeit also, auch das Material einem letzten Stresstest zu unterziehen…

 

 

Read more...

Der Countdown läuft - Ein Sommerinterview


In knapp einem Monat startet der Spendenlauf: das 4 Trails-Projekt mit 4 Bergmarathons an 4 aufeinanderfolgenden Tagen. Zeit für ein kurzes Sommerinterview mit Prof. Hofbauer: Die Fragen stellt Maximilian Röhnert - Medizinstudent und gelernter Orientierungsläufer.

 

 

Read more...

Professor Hofbauer läuft wieder...


Für den guten Zweck erneut zum Etappenrennen.

Professor Lorenz Hofbauer begibt sich gemeinsam mit seinem Münchner Kollegen Professor Felix Beuschlein vom 8. bis 11. Juli 2015 erneut auf außergewöhnliche Mission. Beim 4 Trails Run will er vier Tage lang nicht nur seine Sportlichkeit unter Beweis stellen: Mit dem Erlös soll das Zentrum für Gesundes Altern am Universitätsklinikum Dresden etabliert werden. Angesichts der demographischen Entwicklung in Deutschland stellt eine eingeschränkte Mobilität im Alter ein zunehmendes medizinisches, sozioökonomisches und gesundheitspolitisches Problem dar. Mobilität ist jedoch eine Grundvoraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben und eine aktive Teilnahme am Leben. Das Zentrum für Gesundes Altern wird sich zukünftig der Diagnostik und Therapie von Alterserkrankungen widmen und zu diesem Zweck Pflege, Forschung und Lehre unter einem Dach vereinen.

Read more...

Former Activities

contact

Lorenz C. Hofbauer, MD
Professor of Medicine & Endocrinology


Division of Endocrinology,
Diabetes, and Bone Diseases
Department of Medicine III
Dresden University Medical Center
Fetscherstraße 74
01307 Dresden
Germany

Phone: +49 (0)351 458 3173
Fax: +49 (0)351 458 4309

infospamprotect@bone-lab.de

intranet

FacebookTwitterLinkedin